Etwas lief schief mit Ihrer Einbindung. Bitte überprüfen Sie Ihre Einstellungen.
Objekt: Jüchen
Standort: Nordrhein-Westfalen
Objektart: Pflegeimmobilie
Wohneinheiten: 0
Wohnflächen: 0,00  m² bis 0,00  m²
Kaufpreise: 148.291  € - 247.630  €
Grundstücksanteil: 3,00  %

Downloads

detailierte Beschreibung

Der Senioren-Park carpe diem Jüchen befindet sich im beschaulichen und von einem dörflichen Charakter geprägten Jüchener Ortsteil Priesterath. Die Umgebung wird bestimmt von lockerer Wohnbebauung und einer allgemeinen Nähe zum Grün der nur wenige hundert Meter entfernt beginnenden Natur. Der Senioren-Park selbst besticht neben seiner einmaligen Lage auch durch ein einladendes Ambiente, zu dem eine stilvolle Fassade und großformatige Fenster beitragen. In Kombination mit dem Einsatz angenehmer Farben und einer hochwertigen Möblierung trägt dies maßgeblich zur Wohlfühlatmosphäre bei. Der Hauptgebäudekomplex bietet Raum für 86 vollstationäre Pflegeplätze, in die Sie investieren können. Jedes Apartment ist mit einem seniorengerechten Badezimmer mit Dusche und WC ausgestattet. Abgerundet wird das Konzept des Hauses durch einen weiteren Gebäudekomplex mit 44 Wohnungen für Betreutes Wohnen. Zentraler Ort der Begegnung ist das öffentliche Café-Restaurant „Vier Jahreszeiten“, das in lichter Atmosphäre zu frisch zubereiteten Mahlzeiten einlädt. Investoren finden hier eine äußerst solide Geldanlage bei einer attraktiven und durch zuverlässige Mietausschüttung gewährleisteten Rendite. Wer also einen Anteil am Senioren-Park carpe diem Jüchen erwirbt, geht praktisch kein Risiko ein – und hilft darüber hinaus kräftig dabei mit, den demografischen Wandel in Deutschland zu meistern.

Neben Niederselters befinden sich die Anlagen etwa in Minden, Wermelskirchen, Meissen, Aachen, Göttingen, Mettmann, Weilrod-Hasselbach, Bad Driburg, Neukirchen-Vluyn, Velbert-Langenberg, Haan, Hellenthal, Euskirchen, Würselen, Dabringhausen, Mülheim a. d. Ruhr, Jüchen, Rommerskirchen, Bensberg, Rheda-Wiedenbrück, Radebeul und Hilden. Im Jahr 2004 übernahm die hundertprozentige Tochtergesellschaft Senioren-Park carpe diem GmbH den Pflegebetrieb der Einrichtungen.

 

Insgesamt verfügt carpe diem derzeit über annähernd 2.000 stationäre Pflegeplätze, ca. 700 betreute Wohnungen, Tagespflegeeinrichtungen mit ca. 350 Tagespflegeplätzen, ambulante Wohngemeinschaften, ambulante Pflegedienste, mobile Mahlzeiten- und Wäschedienste sowie eigene gastronomische Einrichtungen als Café-Restaurants mit den dazugehörigen Großküchen-, Wäscherei- und Reinigungsbetrieben. Carpe diem beschäftigt rund 2.500 Mitarbeiter und sieht auch in der Ausbildung von derzeit über 160 Auszubildenden in allen Leistungsbereichen eine unternehmerische Verpflichtung. Für die nahe Zukunft ist die Eröffnung weiterer Senioren-Parks geplant.

 

Allen Einrichtungen gemein ist, dass die Bewohner und Gäste im Mittelpunkt allen Handelns stehen. Die Maxime lautet dabei: „So viel Selbstständigkeit wie möglich bei so viel Betreuung und Pflege wie nötig.“ Das Pflege- und Betreuungskonzept ist ganzheitlich aktivierend nach den neuesten Erkenntnissen der Pflegewissenschaft und den jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen ausgerichtet. Die Anlagen – so auch der Senioren-Park in Jüchen – verstehen sich als offene Einrichtungen und pflegen die Einbindung in das Gemeinwesen. Kontakte zu Gruppen, Vereinen, Kirchengemeinden, Schulen und Kindergärten werden aktiv gesucht und gefördert.


 

Anschrift

Jüchen

Garzweiler Allee 160
41363 Jüchen

ROUTE BERECHNEN LASSEN

WE
Fläche
Kaufpreis
Status
Rechnen

KONTAKT & FRAGEN